Karl May in Leipzig 137

Martin
Beiträge: 60
Registriert: 28. Dez 2005, 15:37
Wohnort: 08132 Mülsen

Karl May in Leipzig 137

Beitrag von Martin »

Die Juni-Ausgabe von "Karl May in Leipzig" befindet sich nun in der Druckerei. Etwas früher als sonst, dafür kann sich die Redaktion dann auch mal zwei ruhigere Wochen gönnen, bevor die Arbeiten an der Nummer 138 beginnen, die im September erscheinen wird. Es gibt diesmal wieder biografisches und bibliografisches zu Karl May, wir schauen uns May-Fortsetzungen aus Australien an, werfen zwei Blicke über den Tellerrand und blicken auf Veranstaltungen zurück auf insgesamt 40 vollgepackten Seiten.

Ein Blick in den Inhalt:
Editorial
Martin Schulz: „Sie scheinen […] ein Diplom zu meinen, das ich gar nicht kenne“. Nachschlag zur Diplomverteidigung
Ein Opfer der Lektüre
Uwe Lehmann: Schützenhilfe von einer Majorswitwe. Clara Schnackenburg zum 180. Geburtstag
Martin Schulz: „Zufall oder Schickung?“. Werbung mit einem Textschnipsel (II)
Martin Schulz: Theissings May-Texte – auch in Essen?!
Thomas Pramann: „Sie war bestimmt als ‚star‘ auf der Bühne zu leuchten“. Betrachtungen über neue Erkenntnisse zur Familie Münchmeyer-Jäger
Volker Krischel: A Legend called Old Shatterhand. Ein kleiner Spaziergang durch die fremdsprachigen May-Pastiches (Teil III)
Martin Schulz: Mit Marco Polo am Hof Kublai Khans. Zum 110. Geburtstag von Willi Meinck
Thomas Harbach: Robert Krafts Roman »Die Arbeiten des Herkules«. Zur Neuausgabe im Verlag von Dieter von Reeken
Helmut Müller: Alle Jahre wieder – und doch anders. Rückblick auf die Leipziger Buchmesse 2024
Jenny Florstedt: Von Tuff-Tuff und anderen Merkwürdigkeiten. Unsere Buchmesseveranstaltung mit dem Karl-May-Verlag
Kurz notiert
Alexander Krell: Der Landrichter. Teil 14
Dateianhänge
KMiL 137 Titel.jpg