neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Tramp
Beiträge: 154
Registriert: 28. Dez 2005, 06:51

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von Tramp »

Michael Ende würde sagen:

Ende gut, alles gut.
;-)
Chrissie
Beiträge: 66
Registriert: 18. Mai 2012, 11:59

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von Chrissie »

stefanvdh - dafür braucht Ihr Euch gar nicht rechtfertigen. Wenn das Werk auch nur ansatzweise so genial wird, wie das SILBERSEE-Making-of-Buch, dann ist es jeden Tag des Wartens wert. Ich habe meine Vorbestellung schon vor Monaten beim KMV gemacht, auch um zu zeigen, das hier Bedarf ist und wirtschaftlich einen gewissen Ausblick geben zu können. Bin SEHR gespannt, was Ihr hier im RIALTO-Archiv zu Tage gebracht habt und wünsche einen guten Verkaufserfolg - Danke !
stefanvdh
Beiträge: 55
Registriert: 11. Jan 2007, 18:52
Wohnort: Berlin

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von stefanvdh »

Das neue Buch "Winnetou 1. Teil - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand" wird am 21. März auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt (Forum Sachbuch, Halle 5, um 12 Uhr.
Am selben Tag abends um 19 Uhr erfolgt die Vorstellung dann in geselliger Runde nochmals ausführlicher beim Freundeskreis Karl May Leipzig (Altbierkeller "Zum Fass")
Wer Lust hat ist gerne willkommen!
stefanvdh
Beiträge: 55
Registriert: 11. Jan 2007, 18:52
Wohnort: Berlin

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von stefanvdh »

das Warten hat ein Ende - die Bücher sind gedruckt! Der Buchhandel wird sie nächste Woche verfügbar haben. Beim KMV wird der Versand diese Woche starten.
Wir sind gespannt darauf zu lesen und zu hören, wie es Euch gefällt.
Am 21.03 um 12 Uhr wird es in Halle 5 auch auf der Leipziger Buchmesse von den Autoren vorgestellt - wer Zeit und Lust hat, schaue gerne vorbei.
LG
Stefan
Henrystutzen
Beiträge: 7
Registriert: 17. Jul 2019, 16:05

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von Henrystutzen »

Liebe Fans,

ich habe das Buch gestern erhalten und es sofort verschlungen. Es ist ein Leseerlebnis, eine Zeitreise und begeistert durch so viel Detailreichtum und Genauigkeit. Toll und Danke allen, die da so viel Herzblut und Leidenschaft hineingesteckt haben. Ich finde auch den Einband im Design der klassischen Karl-May Bücher sehr gut gemacht.
Es hat in allen Belangen meine Erwartungen übertroffen.

LG aus Kiel
joeburker
Beiträge: 127
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von joeburker »

Habe mein Buch gestern auch erhalten und schon fleißig geschmöckert,kann nur beipflichten,wunderschön und sehr interessant. Es ist wirklich erstaunlich wie bei diesem Film noch mit liebe zum Detail und mit dem Bestreben auf "Werkstreue" gearbeitet wurde. Erschreckend wie nur einen Film später schön alles anders war
:(.......man stelle sich vor, man hätte so weitergemacht und dafür nur einen Film pro Jahr produziert, was für wunderbare Filme das weiter geworden wären.
Ein Danke an alle, die diesen Blick "hinter die Kulissen" möglich machten !
Chrissie
Beiträge: 66
Registriert: 18. Mai 2012, 11:59

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von Chrissie »

VIELEN DANK - das ist mal das Erste was mir zu diesem Werk einfällt ! Das Warten hat sich gelohnt, ein weiteres Meisterwerk aus den Tiefen des RIALTO-Archivs, das Dank den Karl-May-Freunden das Licht der Welt erblickt. 100 % gelungen !
joeburker
Beiträge: 127
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von joeburker »

Ist eigentlich irgendeine Fortsetzung zu einem weiteren Film geplant? Gibt sicher noch viel interessantes......
stefanvdh
Beiträge: 55
Registriert: 11. Jan 2007, 18:52
Wohnort: Berlin

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von stefanvdh »

Immer schön langsam 😂
warten wir mal ab, wie das jetzige Buch ankommt und inwieweit der Verlag bereit für solche Gedankenspiele wäre.
Mal abgesehen davon, dass die Autoren auch noch "etwas Zeit" außerhalb des Hobbys brauchen - für so nebensächliche Dinge, wie den Broterwerb etwa! 😊
cmcbvve
Beiträge: 23
Registriert: 19. Mär 2012, 00:24

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von cmcbvve »

Einfach nur Spitze - das lange Warten hat sich definitiv gelohnt! Vielen Dank für dieses Buch!
sissitou4820
Beiträge: 1
Registriert: 11. Feb 2018, 00:06

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von sissitou4820 »

Dieses Buch ist wunderbar!
Man merkt, da steckt viel Herzblut und Begeisterung drin!
Die vielen schönen Fotos!
Ich bin begeistert!
Danke Stefan und alle Beteiligten!
tribeman
Beiträge: 140
Registriert: 14. Jul 2006, 10:08

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von tribeman »

Ich kann eure Begeisterung nur teilen. Leider habe ich mein Buch bei Amazon bestellt und mußte mir 4 Tage lang hier im Forum anhören/lesen wie Toll das Buch ist, bis ich dann endlich selber darin lesen konnte. Das nächste mal werde ich wieder beim KM Verlag bestellen. Ich hoffe inständig, daß der Verkauf so gut ist, daß irgendwann weitere Bücher folgen.
Ein ganz großes Lob an die Macher.
Wolly
Beiträge: 16
Registriert: 24. Jan 2006, 13:45
Wohnort: 79761 Waldshut

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von Wolly »

Ich habe das Buch Ende November 23 beim KMV bestellt und pünktlich am 11.03.24 erhalten. Habe das Buch nun vollständig gelesen und jede Seite genossen! Das Buch ist jeden Cent wert. Ich bin mehr als nur begeistert. Da ich noch der Generation angehöre, die den Film 1963 im Kino erleben durfte, bin ich seit Kindesbeinen an ein "Fan". Natürlich hatte ich das Buch vorher gelesen. Auf der großen Leinwand war man sofort nach öffnen des Vorhanges (Off-Sprecher und Nugget-Tsil) und die Musik sofort gefangen ...
martinboettcherfan
Beiträge: 6
Registriert: 6. Dez 2022, 12:48

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von martinboettcherfan »

Vielen Dank an alle "Macher" des Buches! Ich muss mich regelrecht zwingen, das Buch nach ein paar Seiten zur Seite zu legen, um mich wieder den anderen Dingen des täglichen Lebens zu widmen. Sehr lustig sind die Fotos am Ende des Buches (Szenen 884-890) auf denen die abknickenden Waffen zu sehen sínd. Im fertigen Film wurde gerade noch rechtzeitig geschnitten. Ich würde gerne wissen, wie sich die Schauspieler dabei gefühlt hatten.
Kamafo
Beiträge: 1
Registriert: 12. Dez 2021, 11:20

Re: neues Buch W1 - Das Drehbuch und sein Weg auf die Leinwand

Beitrag von Kamafo »

Kann mich dem allgemeinen Dankeschön vorbehaltlos anschließen!
Auch ich habe das Buch verschlungen und es ist einfach toll, so einen detaillierten Blick hinter die Kulissen der Dreharbeiten zu bekommen.
Ganz herzlichen Dank dafür an alle Beteiligten!!!
Antworten