Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

Nachricht
Autor
der_karl_may_fan
Beiträge: 9
Registriert: 6. Dez 2012, 18:26

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#16 Beitrag von der_karl_may_fan »

Gehöre selbst also nicht zu den potentiell vom Dealer geschröpften Drogenabhängigen.
Bei allem Verständnis für den Unmut, der bei einigen auf Grund der Preise entstanden ist, diese Aussage finde ich schlicht und einfach respektlos. Ich bin gerne bereit, mich sachlich mit Kritik auseinanderzusetzen und Dinge zu besprechen und ich lasse mich auch als Butterfahrten-Veranstalter bezeichnen, wenn es dem Wohlbefinden des Verfassers dient, aber mit diesem Vergleich ist m. E. einfach eine Grenze überschritten.

Ich beobachte mit immer mehr Sorge die Art und Weise wie heut zu Tage in der Anonymität des Netzes mit anderen umgegangen wird. Eine mehr als bedenkliche Tenzenz, fernab von jeglichem inhaltlichen Diskurs, hauptsache "nochmal einen mitgeben" um dem Frust Ausdruck zu verleihen.

BiblioMan
Beiträge: 25
Registriert: 26. Feb 2019, 08:48

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#17 Beitrag von BiblioMan »

Da ich als Sammler selbst zu den Drogenabhängigen gehöre, erlaube ich mir einfach mal, selbstreflektierend zu beschreiben, wie das Verhältnis zwischen dem nach neuem Futter lechzenden Sammler zur Geldschneiderei seiner Lieferanten ist. Zweischneidig und mit zwei Beteiligten. Isso.
Geradezu putzig finde ich es aber, wenn jemand, der selbst komplett anonym unterwegs ist, sogar geschäftlich, sich über die Anonymität der anderen beklagt. Mal ganz abgesehen davon, dass ohnehin bekannt sein dürfte, wer ich bin. Wer es weiß, darf es ihm/ihr gern verraten.
Mit besten Grüßen aus der Hauptstadt
BiblioMan

Stefan T.
Beiträge: 36
Registriert: 29. Jul 2016, 16:57

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#18 Beitrag von Stefan T. »

der_karl_may_fan hat geschrieben: 22. Apr 2021, 13:16 (...)Ich beobachte mit immer mehr Sorge die Art und Weise wie heut zu Tage in der Anonymität des Netzes mit anderen umgegangen wird. Eine mehr als bedenkliche Tenzenz, fernab von jeglichem inhaltlichen Diskurs(...)
Und das von jemandem, der sich "der_karl_may_fan" nennt, hier jedoch lediglich Eigenwerbung für fragwürdig überteuerte Produkte betreibt und sich ansonsten "inhaltlich" zum Thema Karl May gar nicht äußert...Bild

mich
Beiträge: 186
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#19 Beitrag von mich »

BiblioMan hat geschrieben: 22. Apr 2021, 19:41 Da ich als Sammler selbst zu den Drogenabhängigen gehöre, erlaube ich mir einfach mal, selbstreflektierend zu beschreiben, wie das Verhältnis zwischen dem nach neuem Futter lechzenden Sammler zur Geldschneiderei seiner Lieferanten ist. Zweischneidig und mit zwei Beteiligten. Isso.
Geradezu putzig finde ich es aber, wenn jemand, der selbst komplett anonym unterwegs ist, sogar geschäftlich, sich über die Anonymität der anderen beklagt. Mal ganz abgesehen davon, dass ohnehin bekannt sein dürfte, wer ich bin. Wer es weiß, darf es ihm/ihr gern verraten.
Mit besten Grüßen aus der Hauptstadt
BiblioMan
https://www.derkarlmayfan.de/about/
liquidsource GmbH
Groner Landstr. 17a
37081 Göttingen

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Michel Roeder, Maximilian Roeder

Die hohen Preise werden mich auf jeden Fall von einem Kauf abhalten. Gleiches gilt für https://www.classicheroes.de. Preis und Leistung stimmen nicht.

Viele Grüße
Michael

Stefan T.
Beiträge: 36
Registriert: 29. Jul 2016, 16:57

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#20 Beitrag von Stefan T. »

mich hat geschrieben: 26. Apr 2021, 18:59
https://www.derkarlmayfan.de/about/
liquidsource GmbH
Groner Landstr. 17a
37081 Göttingen

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Michel Roeder, Maximilian Roeder

Die hohen Preise werden mich auf jeden Fall von einem Kauf abhalten.
Die Herren Roeder sind vielseitig interessiert...

Werbeagentur https://www.agentur-roeder.de/?p=impressum
Druckerei (wie praktisch) https://www.roederdruck.de/kontakt/impressum.html
Hausverwaltung http://www.domimax.de/impressum.html

BiblioMan
Beiträge: 25
Registriert: 26. Feb 2019, 08:48

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#21 Beitrag von BiblioMan »

Dabei ist die liquidsource GmbH sogar persönlich haftende Teilhaberin der RoederDruck. Man sollte doch meinen, dass man Sonderkonditionen erhält, wenn man als "Der Karl-May-Fan" bei sich selbst drucken lässt. Aber irgendwie scheint dieser Vorteil nicht an den Kunden weitergegeben zu werden.
Besonders lustig finde ich ja, dass liquidsource und Agentur Roeder dieselbe Adresse und dieselbe Telefonnummer haben. Welche von beiden Firmen sich wohl meldet, wenn man dort anruft?

Stefan T.
Beiträge: 36
Registriert: 29. Jul 2016, 16:57

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#22 Beitrag von Stefan T. »

BiblioMan hat geschrieben: 27. Apr 2021, 19:42 (...)
Besonders lustig finde ich ja, dass liquidsource und Agentur Roeder dieselbe Adresse und dieselbe Telefonnummer haben. Welche von beiden Firmen sich wohl meldet, wenn man dort anruft?
Natürlich der_karl_may_fan; wer sonst? Bild

Der Ölprinz
Beiträge: 152
Registriert: 31. Mär 2015, 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#23 Beitrag von Der Ölprinz »

Hallo,
Keine schlechte Idee.
Man setzt sich 2 oder 3 Tage an den Rechner, stellt ein lustiges Klebeheft zusammen, stellt es dann zum Preis von - keine Ahnung, 5, 6 Euro? - her und verkauft es dann zu den bekannten Preisen.
Wirklich zu Bedauern sind da eigentlich nur die anscheinend sehr "intelligenten" Käufer.
Ich glaube bei diesen Preisen kann sich eigentlich jeder sein eigenes 20-Seiten-Heftchen drucken lassen, oder?

P.S. Nicht böse gemeint, aber so stellt es sich für mich dar...

mich
Beiträge: 186
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Re: Neues Sammelalbum: Winnetou und sein Freund Old Firehand

#24 Beitrag von mich »

Hallo,

das Sammelmagazin wurde wohl vom Karl May Archiv (Michael Petzel ?) (mit)konzipiert - vgl.

https://www.karl-may-vereniging.nl/Subs ... SCHUT.docx

Zitat: wir erhalten nur eine festgesetzte Anzahl von Exemplaren für unsere Mitarbeit, die wir an unsere Subskribenten weitergeben.

Der Karl May Verlag will sogar 98 EUR (Winnetou und sein Freund Old Firehand ist scheinbar noch nicht im Angebot).

Puh.

Antworten