Karl May in Leipzig 122

Antworten
Nachricht
Autor
Martin
Beiträge: 30
Registriert: 28. Dez 2005, 15:37
Wohnort: 08132 Mülsen

Karl May in Leipzig 122

#1 Beitrag von Martin » 20. Aug 2020, 22:50

Der September rückt mit großen Schritten näher und damit auch die dritte Ausgabe von "Karl May in Leipzig" in diesem Jahr. Läuft alles wie geplant, erscheint sie am 3. September zu nächsten Freundeskreis-Veranstaltung der Leipziger Karl-May-Freunde.

Hier nun ein erster Blick auf und in das Heft:
Martin Schulz: Münchmeyers Mitarbeiter in »Schacht und Hütte« oder ein Kesselfeuerung­befriedigungsangestellter in Dresden
Thomas Pramann: Der „Veteran des Schulwesens“ „war ein Moltke“
Martin Schulz: Karl May aus Leipzig (VI) – Die Zeit von 1945 bis 1990
Bludgeon: Winnetous Tod – oder: Eine Sucht von gestern
Uwe Lehmann: Sozialistische Groschenromane
Thomas Wilde: Gojko in my life
Uwe Lehmann: Der falsche May. Nummer Zwanzig – Ein Berner Oberst
Thomas Pramann: Blumige Grüße zum 25-jährigen Jubiläum
Sven-Roger Schulz: Neues Altes von Hermann Goedsche (Sir John Retcliffe)
Martin Schulz: Der Wüstenreiter. Mit dem „Vater der Macht“ über die Arabische Halbinsel
Jenny Florstedt: Re:Orient. Karl May im Grassimuseum für Völkerkunde
Martin Schulz: »Old Surehand« und »Der Schatz im Silbersee«. Die Ohrenkneifer legen nach
Kurz notiert
Das Geheimniß des Indianers XII (und Schluss)
Wie man ein Waldröschen unter die Haube bringt
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten