Alles ruhig

Antworten
Nachricht
Autor
joeburker
Beiträge: 17
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Alles ruhig

#1 Beitrag von joeburker » 23. Jun 2020, 19:38

Frage ,ist es hier so ruhig oder geht mein Forum nicht mehr ?🙄

reinhardhh
Beiträge: 206
Registriert: 24. Jan 2006, 15:43

Re: Alles ruhig

#2 Beitrag von reinhardhh » 24. Jun 2020, 10:00

nee, es ist so ruhig, es spielt ja auch keine Bühne, große Versammlungen dürfen nicht sein, aber es gibt winnetou@home

mich
Beiträge: 171
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Re: Alles ruhig

#3 Beitrag von mich » 4. Jul 2020, 23:09

Hallo,

nix ist ruhig -> Aktuelles - Karl May Museum - "Krieg"

Das Forum ist schon länger ziemlich ruhig geworden.

Michael

Marlies
Beiträge: 305
Registriert: 26. Jan 2009, 01:44
Wohnort: Tasmania
Kontaktdaten:

Re: Alles ruhig

#4 Beitrag von Marlies » 6. Jul 2020, 04:35

mich hat geschrieben:
4. Jul 2020, 23:09
Hallo,

nix ist ruhig -> Aktuelles - Karl May Museum - "Krieg"


Michael
Das blitzkriegte im 2008 mit dem famosen English Karl May Forum, im 2013 mit Wagner, und nun mit Wacker - eben ... da stimmt was nicht. https://www.tag24.de/dresden/kultur-leu ... um-1510488. Wacker's Namensliste taete ich gerne mit meiner vergleichen :-) :-) :-)

Rajo
Beiträge: 7
Registriert: 6. Jan 2006, 12:54

Re: Alles ruhig

#5 Beitrag von Rajo » 6. Jul 2020, 09:22

Kart-May-Stiftung und "ruhig" trifft an anderer Stelle zusammen: Das Stiftungsforum ist eingestellt worden:

"Das Forum ›Café el Kahria‹ als Diskussionsplattform des ehemaligen Magazins
DER BEOBACHTER AN DER ELBE
wurde dauerhaft deaktiviert.
Wir empfehlen die Facebookseite:
https://www.facebook.com/KarlMayMuseum"

Ein Zusammenhang mit der Magazin-Einstellung vor mehr als einem halben Jahr erschließt sich zwar nicht unbedingt, aber zu ist zu.
(Das Forum hieß eigentlich auch ›Café el Kahira‹, und nicht ›Café el Kahria‹. Nun ja.)

Dann noch einen "ruhigen" Tag allerseits
Rajo

BiblioMan
Beiträge: 13
Registriert: 26. Feb 2019, 08:48

Re: Alles ruhig

#6 Beitrag von BiblioMan » 9. Jul 2020, 22:07

Da räumt jemand, dem man vergessen hat, die Zugänge zu sperren, hinter sich auf. Man soll halt zu spüren bekommen, was man davon hat, ihn auf den Ehrenfriedhof verbannt zu haben.
Die zwei, die da drüben noch diskutiert haben, könnten mir fast leid tun.

Antworten