Henrystutzen auf Wikipedia

Antworten
Nachricht
Autor
Marlies
Beiträge: 307
Registriert: 26. Jan 2009, 01:44
Wohnort: Tasmania
Kontaktdaten:

Henrystutzen auf Wikipedia

#1 Beitrag von Marlies » 24. Mai 2019, 03:06

Im 2011 fing ich mit Recherchen an ueber den Henrystutzen, in den letzten paar Wochen habe ich es abgeschlossen - nichts grandioses, oder welt-erschuetternders, schlichte nur das tracking der Entwicklung der Waffe innerhalb May's Texten, mit Links zu den Publikationen des 19ten Jahrhunderts auf KMG.

Am 22 May habe ich nach vielen Jahren mich wieder einmal an Wikipedia herangewagt - welch ein Ungeheuer! :-) Der Henrystutzen (oder Henry Carbine auf English) hat auch in America etwas von klitzekleiner Aufmerksamkeit erweckt https://centerofthewest.org/2018/06/29/ ... bine-myth/ - Mein 'Henry Carbine' Eintrag in eine page die schon im 2014 entstand von jemand anders, war schlichte die Entwicklung der Waffe innerhalb May's Texten, mit links zu den Texten auf KMG. Aber da der Henrystutzen halt kein 'Excalibur' ist, geht der Wikipedia Link der page 'Henry Carbine' auf die 'echte' Henry Rifle von Benjamin Tyler Henry. Hier ist was Wikipedia will (und der Text ist auf English, da die 'Henry Carbine' page auf English ist) und zwar ein link zu einer Publikation die 'verlaesslich' ist (Out of Universe) (was auch immer das heisst):

Wikipedia redirects to the 'real' Henry Rifle, because an 'Out Of Universe' reference is required - German or English for the Henrystutzen, ... "For reliability, we'd be looking for something in a fact-checked and editorially controlled or peer reviewed publication, not just posts on websites or blogs. It is very likely that this item is not notable. Most fictional weapons aren't; while there are a few exceptions, they'd be on the order of something like the Batarang or Excalibur, and this weapon doesn't appear to be studied in the same way as those are."

So there you go - the Henrystutzen is almost there, but not quite. If anyone has the required reliable Out Of Universe, fact-checked, and editorially controlled, or peer reviewed publication, please feel free to take the wheel; history/comparison link, for the Wikipedia savvy:
https://en.wikipedia.org/w/index.php?ti ... =898208335

Gruss
Marlies

Elbefreund
Beiträge: 6
Registriert: 21. Feb 2019, 11:53

Re: Henrystutzen auf Wikipedia

#2 Beitrag von Elbefreund » 24. Mai 2019, 20:17

Auch hier wäre eine Ergänzung wünschenswert, dass May sehr spät den Hinweis gab, dass sein Henrystutzen nach dem Paternosterprinzip gearbeitet hätte, weil seine Polygon-Kugel natürlich berechtigt auf breite Ablehnung stieß. Und ein Paternosterlader wäre problemlos technisch realisierbar gewesen. Vielleicht findet sich einmal ein Enthusiast, der einen solchen real zusammenbaut. Fürs Museum, damit die nicht authentische Henry-Rifle abgelöst wird.

Marlies
Beiträge: 307
Registriert: 26. Jan 2009, 01:44
Wohnort: Tasmania
Kontaktdaten:

Re: Henrystutzen auf Wikipedia

#3 Beitrag von Marlies » 25. Mai 2019, 05:44

@Elbefreund - in welchem Werk ist die Stelle? Oder in welchem Brief/Sekundaerliteraturwerk? Danke. Gruss. Marlies

add: Gerade gefunden (p131) https://www.karl-may-gesellschaft.de/km ... 72/124.htm

Gibts noch mehr Ueberraschungen in dieser Hinsicht?

;-)

Antworten