Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

Antworten
Nachricht
Autor
Klaus
Beiträge: 144
Registriert: 28. Dez 2005, 00:20
Wohnort: Füchtorf
Kontaktdaten:

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#301 Beitrag von Klaus »

Danke für die schnelle Antwort aus der Sicht eines Verkäufers, der kein Geld bekommen hat.
Das scheint ihm dann ja auch als Verkäufer zu gelingen, indem er kassiert und nichts verschickt.
Schade, dass ihm das offensichtlich jahrelang gelungen ist und vielleicht noch gelingt.
Hoffentlich reichen ihm dann künftig die rechtlichen Schritte der Betrogenen.
Verständlich ist das alles nicht, denn richtig reich kann man doch wohl durch so eine Praxis nicht werden.

alfie
Beiträge: 56
Registriert: 11. Jun 2007, 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#302 Beitrag von alfie »

Das gelingt ihm nicht nur seit Jahren, sondern JAHRZEHNTEN. Bei mir schon vor ca. 40 Jahren , über den COMIC-EXPRESS. Da war er anderen Sammlern schon längst bekannt. Später (2002) über Ebay. Reich wird er wohl nicht sein, aber, davon leben kann er. Vor einigen Jahren, nach einer Anzeige meinerseits, hatte ich ein Telefonat mit einem ermittelnden Beamten. Gab zur Auskunft, daß U. eine 3-ZW bis zur Decke mit Comics+ Büchern vollgestopft hätte. Scheint doch ein lohnendes Geschäft, trotz einigen Einweisungen im Kaffee-Viereck.

Von mir aus kann er IN DER HÖLLE BRATEN!!

Vansteenwinckel
Beiträge: 19
Registriert: 10. Sep 2021, 15:08

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#303 Beitrag von Vansteenwinckel »

Haha, das denken wohl fast alle. Das Problem scheint mir zu sein, daß viele geprellte den Weg zu Anwat und Gerichten wegen der wahrscheinlichen Diskrepanz zwischen entstandenem Schaden und entstehenden Kosten, mangels Rechtsschutz meiden. Ich hatte auch keinen Rechtsschutz, war mir egal, habe ich eben vorgeschossen. Der Herr, wird das am Ende zahlen, mit Zinsen. Und davon könnt Ihr ausgehen - der zahlt, den Rest auch noch (Gerichts- und Anwaltskosten). Titel gilt 30 Jahre, denn ist er 100, ist aber vererbbar. Wobei aber doch wohl zu wünschen ist, das der sich nicht reproduziert hat, gruseliger Gedanke.

alfie
Beiträge: 56
Registriert: 11. Jun 2007, 12:31

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#304 Beitrag von alfie »

Wunschgedanke. Der zahlt nix, weil angibt, er hat nix!!

Vansteenwinckel
Beiträge: 19
Registriert: 10. Sep 2021, 15:08

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#305 Beitrag von Vansteenwinckel »

...abwarten - ich habe begründet eine andere Ansicht. Man wird sehen. Ich werde darüber zur gegebenen Zeit berichten.

dergerechte
Beiträge: 3
Registriert: 18. Mär 2022, 19:56

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#306 Beitrag von dergerechte »

Oder Du wählst den, etwas rustikaleren Weg, den einst der gute Kurt W., rip, der Überlieferung nach erfolgreich, gewählt hat, hahaha!

wolf-007
Beiträge: 1
Registriert: 24. Okt 2022, 22:04

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#307 Beitrag von wolf-007 »

Neuester Name bei Ebay: cent-2743

Lieferaddresse: Dreischenbreite 2 in Hameln

HGS
Beiträge: 323
Registriert: 28. Dez 2005, 08:24
Wohnort: Oldenburg (Oldbg)
Kontaktdaten:

Re: Die Masken des Herrn U. auf Ebay...

#308 Beitrag von HGS »

Ebay Name: tholehr-70

Fa. Centurion, Herr Lehrmann, Dreischenbreite 2, 31787 Hameln LG

Antworten