25.06.06 - MDR - Gojko Mitic in 'Ulzana'

Antworten
Nachricht
Autor
ReinhardB
Beiträge: 377
Registriert: 28. Dez 2005, 08:08

25.06.06 - MDR - Gojko Mitic in 'Ulzana'

#1 Beitrag von ReinhardB »

MDR, Sonntag, 25.06., 11:00 - 12:30 Uhr

Ulzana

DDR 1974

Inhalt:
Nach dem zwei Jahre dauernden Krieg zwischen Mexiko und den USA (1846-1848) fällt Arizona und damit das Gebiet der Mimbreno-Apachen an die USA. Die Regierung in Washington bewilligt größere Summen Geldes für die Not leidenden Indianer. Doch die mit der Verwaltung und Verteilung beauftragten Männer vom 'Tucson'-Ring - so heißt die Stadt in Arizona vor den Toren des Apachenreservats - veruntreuen die Gelder. Für die ihnen anvertrauten Indianer haben sie nur verfaulendes Fleisch und verdorbenes Mehl übrig. Als die Mimbrenos sich selbst zu helfen versuchen, eine Bewässerungsanlage bauen und tatsächlich zum ersten Mal eine eigene Ernte einbringen, sehen die Tucson-Leute ihre 'Geschäftsbasis' gefährdet. Sie lassen alles zerstören, was die Indianer aufgebaut haben und treiben sie in eine Region, in der jedwede Bodennutzung verboten ist. Um seinen Stamm vor dem elenden Verhungern zu bewahren, bricht Ulzana mit seinen Leuten aus dem San-Carlos-Reservat aus. Ein erbitterter Kampf auf Leben und Tod zwischen ihnen und den Weißen bricht aus. Captain Burton, seit langem Ulzanas Erzfeind, versucht Leona, Ulzanas Frau, zu erpressen. Doch umsonst. Seinen den Indianern freundlich gesinnten General Crook aber kann er mit einem raffinierten Lügengewebe auf seine Seite ziehen. Obwohl Ulzana immer wieder einzelne Gefechte glorreich besteht, müssen er und seine Apachen am Ende doch der weißen Übermacht weichen.

Yateamatai
Beiträge: 151
Registriert: 7. Jan 2006, 15:09

#2 Beitrag von Yateamatai »

Wenn mich nicht alles täuscht, spielt in "Ulzana" auch der Elsper "Winnetou", Benjamim Armbruster, mit...

Karin
Beiträge: 15
Registriert: 22. Jan 2006, 12:11
Wohnort: Hilchenbach

Ulzana

#3 Beitrag von Karin »

Wollja, stimmt!

Yateamatai
Beiträge: 151
Registriert: 7. Jan 2006, 15:09

#4 Beitrag von Yateamatai »

Ein Grund mehr, sich den Film anzuschauen. :-)

Antworten