Lagerfeuergespräche

Antworten
Nachricht
Autor
vmeyer
Beiträge: 2
Registriert: 19. Jan 2006, 17:29
Wohnort: 30880 Laatzen

Lagerfeuergespräche

#1 Beitrag von vmeyer » 26. Mär 2006, 13:15

Hallo,

Kompliment zum neuen Heft - wie erwartet sehr informativ! Bei dem Interview mit B.Schmid hätte ich vielleicht etwas mehr zu künftigen Plänen erwartet. Jetzt aber zu meiner Frage: auf der Seite 37 oben ist ein Bild von Vater und Sohn vor einem Bücherschrank. Darauf kann man Ausgaben im gewohnten Design erkennen, allerdings in knallrot! Um was für Ausgaben handelt es sich dabei?

Grüsse
Volker

Günther Wüste
Beiträge: 91
Registriert: 16. Feb 2006, 18:07
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Rote Ausgaben

#2 Beitrag von Günther Wüste » 27. Mär 2006, 16:12

Bamberger Ausgabe in sehr kleiner Auflage.speziell angefertigt. Werden öfters bei Ebay versteigert im Karl-May-Verkaufsshop Wohl nur für Sammler und Liebhaber. Nur 1-? Exemplare

Gruss Günther

Hermesmeier

#3 Beitrag von Hermesmeier » 27. Mär 2006, 16:29

Das ist die Belegreihe für den Verleger in roter Leinwand. Aus Gründen, die hier nicht weiter diskutiert werden können, wurden statt nur einem Exemplar manchmal zwei oder drei hergestellt. Einige davon hat der Verlag in den letzten Wochen bei eBay zur Auktion gestellt.

Rolf Dernen
Beiträge: 1215
Registriert: 27. Dez 2005, 23:38

#4 Beitrag von Rolf Dernen » 27. Mär 2006, 17:39

Hermesmeier hat geschrieben:Das ist die Belegreihe für den Verleger in roter Leinwand. Aus Gründen, die hier nicht weiter diskutiert werden können, wurden statt nur einem Exemplar manchmal zwei oder drei hergestellt. Einige davon hat der Verlag in den letzten Wochen bei eBay zur Auktion gestellt.
Da dürften die Gründe doch offensichtlich sein. Man macht ein paar mehr davon, um sie zu verscheuern.

Hermesmeier

#5 Beitrag von Hermesmeier » 27. Mär 2006, 18:27

rolfd hat geschrieben:Da dürften die Gründe doch offensichtlich sein. Man macht ein paar mehr davon, um sie zu verscheuern.
Genau das ist eben nicht der Grund.

Rolf Dernen
Beiträge: 1215
Registriert: 27. Dez 2005, 23:38

#6 Beitrag von Rolf Dernen » 27. Mär 2006, 18:34

Aha. Egal, dann können wir ja schon einen vermeintlichen Grund abhaken und mit weiteren Möglichkeiten weitermachen.

Nein, das war nur ein Scherz!

Wieviel haben denn die roten Dinger bei eBay so gebracht? Ich hab' das nicht weiter verfolgt, weil ich (manchen wird es wundern) nicht alles haben muß. Außerdem würde das Rot zwischen bzw. neben den grünen Bänden wirklich nicht gut aussehen.

Sabine
Beiträge: 71
Registriert: 29. Dez 2005, 15:35

#7 Beitrag von Sabine » 27. Mär 2006, 18:58

Also, ich find das Rot schick, daher würde mich auch mal interessieren, bis wo die Versteigerungen gegangen sind.
Vielleicht stoße ich ja mal auf so eine und kann nicht widerstehen ...

Antworten