Geisterstunde in Segeberg

Antworten
Nachricht
Autor
jwoebking
Beiträge: 337
Registriert: 2. Nov 2006, 16:17
Wohnort: Koblenz

Geisterstunde in Segeberg

#1 Beitrag von jwoebking » 1. Aug 2009, 09:53

Der Artikel spricht mir aus dem Herzen.
Ja, vor einiger Zeit schrieb man sich in Bad Segeberg noch auf
die Fahnen: Wo Karl May drauf steht, muss auch Karl May drin sein.
Stamp hätte man schon auswechseln müssen, als er in WINNETOU 3
den Mörder Winnetous hat entkommen lassen.
(Der Mörder soll übrigens noch immer am Kalkberg herumspucken)
Nee, das Gespann Thienel/Stamp ist keine Reise wert, und ich befürchte
das wird noch lange so bleiben.
Ich kann nur hoffen, dass Stamp seine Bezahlung spendet,
denn verdient hat er sie seit Jahren nicht mehr.

markus
Beiträge: 1764
Registriert: 20. Sep 2007, 14:22
Wohnort: Crähenfeld

Re: Geisterstunde in Segeberg

#2 Beitrag von markus » 1. Aug 2009, 11:19

jwoebking hat geschrieben:Stamp hätte man schon auswechseln müssen, als er in WINNETOU 3
den Mörder Winnetous hat entkommen lassen.
Wieso, dann hat ers doch May-nah hingekriegt.

Kann aber auch sein daß ich das jetzt aus dem Zusammenhang gerissen habe weil es aus dem neuen Magazin ist (wenn dem so ist, dann bitte ich vielmals um Entschuldigung) daß ich immer noch nicht habe aber alle anderen, vielen Dank Deutsche Bundespost (oder wie die sich jetzt schimpft) :x.

;-))

Antworten