Score Snacks: Winnetou – Schlager im Wilden Westen

Antworten
Nachricht
Autor
Jfmamjjasond
Beiträge: 22
Registriert: 5. Okt 2016, 16:00

Score Snacks: Winnetou – Schlager im Wilden Westen

#1 Beitrag von Jfmamjjasond »

Im SWR-Podcast Score Snacks - Die Musik deiner Lieblingsfilme bespricht Musikredakteur Malte Hemmerich seit einem Jahr bekannte Filmmusiken. Jetzt hat es auch Winnetou und Martin Böttcher erwischt:

Winnetou – Schlager im Wilden Westen
In der weiten Prärie des amerikanischen Wilden Westens sitzt der Stamm im Lager im Kreis. Die Friedenspfeife kreist. Der Häuptling Winnetou und sein Cowboy-Freund Old Shatterhand besiegeln die Blutsbrüderschaft. Untermalt wird das Ganze von Bläsern und Streichern, wir hören. Was wir fühlen: Freiheit! Abenteuer! Und viele sicherlich auch Nostalgie.
Dass die echte Musik der amerikanischen Ureinwohner eigentlich ganz anders klingt, hat das Fernsehpublikum der 60er-Jahre und den Komponisten Martin Böttcher nie wirklich interessiert.
Was noch an Gemeinsamkeiten bleibt und wie und bei Winnetou unser eigenes Bild der Indigenen gebaut wurde – dieses Mal bei Score Snacks: Winnetou – Schlager im Wilden Westen.


Einige inhaltliche Unschärfen (liefen die Winnetou-Filme in den 60ern schon im Fernsehen?), und Karl-May-Aficionados ist das meiste natürlich – mehr oder weniger – bekannt, aber mir war immerhin neu, dass die Idee für das Winnetou-Thema gar nicht auf Böttchers Mist gewachsen ist.

Karl-Heinz Becker
Beiträge: 328
Registriert: 11. Jan 2006, 16:44
Wohnort: Hamburg

Re: Score Snacks: Winnetou – Schlager im Wilden Westen

#2 Beitrag von Karl-Heinz Becker »

Es ist erschreckend, wie sich nach den unwissenden Äußerungen zu Karl May und Winnetou nun auch dümmliches Halbwissen im Bereich der Musik fortsetzt.

Der Filmmusik-Spezialist und Martin-Böttcher-Kenner Volker Rippe hat mir folgendes zu diesem Post gemailt:
Wenn "die Idee für das Winnetou-Thema gar nicht auf Böttchers Mist gewachsen ist", hätte Martin Böttcher das betreffende Stück kennen müssen, was aber aufgrund des Unbekanntheitsgrades des Komponisten bzw. des Werkes (Notenmaterial in den sechziger Jahren gar nicht zugänglich) auszuschließen ist. Im Übrigen geht es um die Winnetou-Melodie, nicht das Winnetou-Thema, das ein ganz anderes Stück ist. Was den Podcast betrifft, ist der von Anfang bis Ende nicht gerade von viel Sachkenntnis getrübt.

pokaimu
Beiträge: 60
Registriert: 11. Dez 2011, 11:53

Re: Score Snacks: Winnetou – Schlager im Wilden Westen

#3 Beitrag von pokaimu »

Dieser sehr vielsagenden Klarstellung ist aber auch rein gar nichts mehr hinzuzufügen!

Antworten