Schönste Synchronstimme?

Antworten
Nachricht
Autor
Dimpfelmoser
Beiträge: 11
Registriert: 1. Mai 2022, 23:14

Schönste Synchronstimme?

#1 Beitrag von Dimpfelmoser »

Welche Synchronstimmen haben euch für Winnetou, Old Shatterhand und Old Surehand am besten gefallen um Missverständnissen zu vermeiden bevorzugt auf die Filme der 60er.

joeburker
Beiträge: 99
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: Schönste Synchronstimme?

#2 Beitrag von joeburker »

Die von Lex Barker, ab Winnetou 1

Tramp
Beiträge: 136
Registriert: 28. Dez 2005, 06:51

Re: Schönste Synchronstimme?

#3 Beitrag von Tramp »

Winnetou - Thomas Eckelmann (Winnetou 2, Unter Geiern, Der Ölprinz, Winnetou 3, Old Surehand, Winnetou u. das Halbblut Apanatschi, W. u. S. im Tal der Toten)
Old Shatterhand - Gert Günther Hoffmann (Alle Filme ab Winnetou 1)
Old Surehand - Heinz Engelmann (Unter Geiern, Old Surehand) und Helmo Kindermann (Der Ölprinz) - Beide Stimmen sind gleichermaßen gut.

pokaimu
Beiträge: 60
Registriert: 11. Dez 2011, 11:53

Re: Schönste Synchronstimme?

#4 Beitrag von pokaimu »

Dazu fallen mir folgende großartige Sprecher/Schauspieler ein:

Gerd-Günter Hoffmann - Lex Barker (ab Winnetou I in allen weiteren Filmen)
Rainer Brandt - diverse Bösewichte, insbesondere Rik Battaglia
Heinz Engelmann - 2x Old Surehand in "Unter Geiern und Old Surehand"
Thomas Eckelmann - Pierre Brice i. d. Mehrheit der Filme
Claus Holm - geniale Stimme für Mihail Baloh in "Unter Geiern"
Gerd Duwner (am besten bekannt als Synchronstimme für Barney Geröllheimer) - in diversen Einsätzen bei den Filmen (unheimlich wandlungsreiche Stimme! Sein Können wurde m. E. nie richtig gewürdigt!!)
Siegfried Schürenberg - insbesondere in Winnetou II, Unter Geiern (Oberst Merril, Richter Leader)
Arnold Marquis - vornehmlich in Winnetou I (Barnes), als Bärenjäger Baumann (Unter Geiern) und Treckführer Campbell (Der Ölprinz)
Herbert Stass - als Winnetou in "Der Schatz im Silbersee (m. E. trotz gravierenden Unterschieden zu Thomas Eckelmann ebenfalls für die Rolle sehr geeignet)
Gleiches gilt für...
Horst Niendorf - als Old Shatterhand (ebenfalls in "Der Schatz im Silbersee")

...um einmal die wichtigsten aus meiner Sicht zu nennen.

Dimpfelmoser
Beiträge: 11
Registriert: 1. Mai 2022, 23:14

Re: Schönste Synchronstimme?

#5 Beitrag von Dimpfelmoser »

Renato Baldini das ist Schürenberg? Da muss ich aber Mal genau hören.

Arnold Marquis wohl am meisten bekannt als Stimme von John Wayne sprach Battaglia auch in Winnetou III.

Ich wollte zuerst Old Shatterhand gar nicht erwähnen weil ich dachte es gab ja nur eine Stimme für Lex bis ich mich an die unsäglich nasale Stimme vom Silbersee erinnerte.

Mein erster Karl May Film den ich gesehen habe war Tal der Toten und irgendwie hab ich das Phänomen bei manchen Filmen das mir immer der besten von allen gefällt den ich als erstes gesehen habe so wird dieser Film immer einen besonderen Stellenwert bei mir haben so war ich vom Silbersee auch aufgrund der anderen Stimmen geschockt mich haben veränderte Synchronstimmen schon immer gestört nicht nur aber vor allem bei Karl May am schlimmsten fand ich es bei Stewart Granger weil es im zweiten von drei Filmen war.

Weiss man eigentlichtlich warum?

pokaimu
Beiträge: 60
Registriert: 11. Dez 2011, 11:53

Re: Schönste Synchronstimme?

#6 Beitrag von pokaimu »

Ja, Renato Baldini spricht in der Tat Siegfried Schürenberg - sehr bekannt auch als Sir John in den Edgar-Wallace-Verfilmungen.
Bezüglich der Schockerlebnisse hinsichtlich Änderungen in den Synchronstimmen kann ich das prinzipiell nachvollziehen. Aber: Der Schatz im Silbersee war 1962 der erste Karl-May-Film in der Reihe der Filme der 60ziger Jahre. Und da wurden Old Shatterhand und Pierre Brice eben von Horst Niendorf und Herbert Stass synchronisiert (Übrigens, wie gesagt, nach meiner Meinung nicht eben schlecht.) Also waren die beiden genannten die ersten im Studio! Erst danach kamen dann die Änderungen bei den Sprechern. Insofern müsste das Schockerlebnis dann eigentlich Gert-Günter Hoffmann und Thomas Eckelmann betreffen. Aber damit würde man diesen beiden großartigen Sprechern natürlich unrecht tun. Gert-Günter Hoffmann galt bei seinen deutschen Kollegen als König der Synchronsprecher und hat Hunderte von Rollen übernommen. Neben Old Shatterhand hat er z. B. auch Sean Connery in der James-Bond-Reihe und Patrick MacNee in "The Avengers" - besser bekannt als "Mit Schirm, Charme und Melone" - synchronisiert. Drei verschiedene Darsteller und ein und derselbe Sprecher; man glaubt es kaum! Hier zeigt sich besonders die enorme Flexibilität von GGH!!

Antworten