Karl May Filme an Weihnachten

Nachricht
Autor
joeburker
Beiträge: 99
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Karl May Filme an Weihnachten

#1 Beitrag von joeburker »

Wenn ich richtig regagiert habe schafft es Karl May heuer an Weihnachten nicht mal mehr ins TV.......

pokaimu
Beiträge: 60
Registriert: 11. Dez 2011, 11:53

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#2 Beitrag von pokaimu »

Ich habe es noch gar nicht kontrolliert, aber es wird wohl stimmen. Dann greifen wir eben auf unsere DVD-Schätze zurück; wenn vorhanden, dann natürlich in Blue-Ray. Das hätte auch den Vorteil, dass kein Sender-Logo das Bild stört!

joeburker
Beiträge: 99
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#3 Beitrag von joeburker »

Jepp, der Plan B👍

Rimatta
Beiträge: 17
Registriert: 2. Mai 2020, 15:24

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#4 Beitrag von Rimatta »

Kann aber wohl nicht stimmen, hier der Linl:

https://www.tvtv.de/suchergebnis?q=Pierre+Brice

pokaimu
Beiträge: 60
Registriert: 11. Dez 2011, 11:53

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#5 Beitrag von pokaimu »

Oh, dann haben wir wohl etwas sehr übersehen. Besten Dank für die Korrektur!!

joeburker
Beiträge: 99
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#6 Beitrag von joeburker »

Sehr christliche Zeiten zum.schauen😣na ja immerhin

mich
Beiträge: 256
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#7 Beitrag von mich »

Hallo,

zu Silvester kommt auch noch für Frühausteher "Winnetou - Eine neue Welt" & Co.

Irgendwie müssen die Millionen ja wieder rein und ein Quoteneinbruch am frühen Morgen fällt nicht so auf.

Viele Grüße
Michael
PS: Die moderne Technik bietet viele Möglichkeiten Filme dann zu schauen, wenn ich mag. Ich habe keine Lust Stunden meines Lebens mit sinnloser nerviger Werbung zu vertun.

pokaimu
Beiträge: 60
Registriert: 11. Dez 2011, 11:53

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#8 Beitrag von pokaimu »

Hallo, Michael,

Deinem P. S. schließe ich mich voll und ganz an!

Schönen Abend noch!

Rimatta
Beiträge: 17
Registriert: 2. Mai 2020, 15:24

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#9 Beitrag von Rimatta »

joeburker hat geschrieben: 19. Dez 2021, 19:50 Sehr christliche Zeiten zum.schauen😣na ja immerhin
Lieber zu einer nicht gewohnten Sendezeit gute Filme, als wie zur besten Sendezeit Filme, die sogut wie niemand sehen will. ;-)

mich
Beiträge: 256
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#10 Beitrag von mich »

Hallo,

auf jeden Fall.

Grundsätzlich hat sich das klassische Fernsehen aber überlebt. Das gilt auch für die Silberscheiben. Es wird noch eine Weile dauern (eventuell Jahrzehnte), aber dann wird nur noch gestreamt. Die junge Generation hat da eine ganz andere Sichtweise drauf als die ältere Generation.

Gerade das Weihnachtsangebot ist aber monoton - immer wieder dieselben Filme und alles gleichzeitig. Nichts gegen Sissi & Co. Man kann sich das mal ansehen, aber bitte nicht jedes Jahr. Hilfe!

Mit einem Anbieter wie youtv kann ich die Filme aber aufzeichnen und zur besten Zeit - dann wenn ich es möchte - schauen (mit Einschränkungen ist der Dienst sogar umsonst) und gleich die nervige Werbung überspringen. Beim streamen von amazon & Co bekomme ich die Filme die ich sehen möchte, auch solche die nicht im TV laufen - aktuell mit 1080p und nicht die etwas mindere TV Qualität 720p oder 1080i. Mein Beamer mag keine schlechte Auflösung.

Es war der Traum meiner Jugend Winnetou auf grosser Leinwand zu sehen in der Qualität wie man sie heute bekommen kann. Im Fernsehen und Kino liefen die Filme nur "selten". Speziell im Kino hatten die Kopien ihre bessere Zeit schon lange hinter sich.

Viele Grüße
Michael

joeburker
Beiträge: 99
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#11 Beitrag von joeburker »

Nun ja, ich sehe lieber jedes Jahr altbewährtes wieder , wie hochgepriesene "Neuverfilmungen" alter Klassiker über die der heutige Zeitgeist drübergelegt wird und politische Botschaften eingebaut werden die den Charm der erzählten Geschichte nehmen, siehe die neue Serie " In 80 Tagen....." oder die neue Sissi, bei deren Vorwerbung jetzt schon wichtiger ist wie sie sich wo nackt präsentiert....wenn das unser Unterhaltungsnievau is , na dann bravo....😖.....ich bin aber erst 50....🙄

ulistetter
Beiträge: 48
Registriert: 20. Sep 2006, 22:54

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#12 Beitrag von ulistetter »

Wie ist denn so die Meinung zu der Jules Verne-Neuverfilmung "In 80 Tagen um die Welt"?
Habe immer mal wieder reingeschaut, doch so richtig mitgenommen hat mich der Mehrteiler nicht.
Vielleicht ist es einfach auch die nostalgische Erinnerung an frühere Zeiten, die das "Original" unvergänglich erscheinen lassen.
Das geht mir bei den Karl-May-Verfilmungen so. Winnetou und Old Shatterhand sind die Filme der 60-iger.
Die RTL-Neuverfilmung, auch schon wieder einige Jahre alt, ist inzwischen kaum noch in meiner Erinnerung präsent und nahezu vergessen.

joeburker
Beiträge: 99
Registriert: 13. Jan 2020, 21:41

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#13 Beitrag von joeburker »

Ich hab meinen Eindruck scho gesagt. Zu viel neuer Zeitgeist verpackt, versteckte politische Aussagen, anti Rassismus, Emanzipation, Fogg , der spleenige, ideenreiche Abenteurer verkommt zum Drottel der es nur Dank einer emanzipierten Frau und eines farbigen schafft, das am Ende die Frau und der Diener ein paar werden ist auch nur dem momentanen Mainstream geschuldet. Das Abenteuer spielt mitter der 1800er Jahre, da passt die liberale offene einstellung halt net rein, wirkt für mich nicht autentisch und einfach aufgesetzt. Aber so ist es ja momentan fast bei allen Filmen . So etz werde och gleich wieder als rechter neschimpft werden....

allwanderer
Beiträge: 142
Registriert: 3. Okt 2013, 10:22

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#14 Beitrag von allwanderer »

joeburker hat geschrieben: 22. Dez 2021, 17:05 Nun ja, ich sehe lieber jedes Jahr altbewährtes wieder , wie hochgepriesene "Neuverfilmungen" alter Klassiker über die der heutige Zeitgeist drübergelegt wird und politische Botschaften eingebaut werden die den Charm der erzählten Geschichte nehmen, siehe die neue Serie " In 80 Tagen....." oder die neue Sissi, bei deren Vorwerbung jetzt schon wichtiger ist wie sie sich wo nackt präsentiert....wenn das unser Unterhaltungsnievau is , na dann bravo....😖.....ich bin aber erst 50....🙄

Meine volle Zustimmung!
Ein gutes, gesundes neues Jahr allen Foristen.

allwanderer
Beiträge: 142
Registriert: 3. Okt 2013, 10:22

Re: Karl May Filme an Weihnachten

#15 Beitrag von allwanderer »

ulistetter hat geschrieben: 25. Dez 2021, 10:28 Wie ist denn so die Meinung zu der Jules Verne-Neuverfilmung "In 80 Tagen um die Welt"?

Ich twile Deine Meinung über die J. Verne-Neuverfilmung. Sie hat mich einfach nicht berührt, einzig die Kostüme und die Sets fand ich gut. Vollumfänglich schliesse ich mich auch joeburkers Kritik an. Nicht alles Neue ist gut, nur weil es dem Zeitgeist zu entsprechen hat und nicht alles Alte ist schlecht, weil es altmodisch erscheint.

Antworten